(28) Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Verfasst von Heiko Schroff April - 10 - 2017

DSC_4607[hs] Eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses im Ortsteil Giebel sorgte am gestrigen Montag Spätnachmittag für den nächsten Einsatz der Weilimdorfer Feuerwehr. Vor Ort eingetroffen drang bereits dichter Rauch aus dem Kellergeschoß. Der Treppenraum war ebenfalls bis zum 3. Obergeschoss verraucht. Alle anwesenden Bewohner konnten sich vor Eintreffen der Feuerwehr in Sicherheit bringen.

Ein gemeinsam vorgehender Atemschutztrupp der Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr konnte den Brandherd schnell ausmachen und das Feuer löschen. Parallel hierzu wurde durch einen weiteren Trupp unter Atemschutz Lüftungsöffnungen geschaffen und der Treppenraum in den oberen Geschossen kontrolliert. Alle betroffenen Räume mussten umfangreich maschinell belüftet werden.

10.04.2017, 17:23Uhr
Alarmiert “Große Schleife”

alarmierte Fahrzeuge:

mtw
MTW
 p1010145GW-Log
DLK 23-12 n.B.
hlf
HLF 10/6
ld
Leitungsdienst Wache 4
hlf-a
HLF-A Wache 4
dlk
DLK 23-12
Wache 4
hlf-b
HLF-B Wache 4
hlf-b
HLF-B Wache 3
  • Facebook
  • Twitter