GW Logistik  -  Funkrufnamen 32/74-01

[hs] Seit Dezember 2011 ist der GW-Logistik bei der Freiwilligen Feuerwehr Abteilung Weilimdorf stationiert.
Bei dem vormals auf der Feuerwache 2 stationierten Fahrzeug handelt es sich um einen speziellen, ähnlich einem Abrollbehälter, tauschbaren Wechselaufbau (WA) auf einem Fahrgestell ( Mecedes Benz Atego 1017).
Der Wechselaufbau wurde bei der Firma Werdau gebaut und im Jahr 2000 bei der Feuerwehr Stuttgart in Dienst gestellt.
Der Aufbau kann mittels hydraulischer Einrichtung vom Fahrgestell abgehoben werden. Somit kann entweder das Fahrgestell, z.B. bei Werkstattaufenthalten schnell gewechselt, oder bei Bedarf auch der Behälter auf Erdgleiche abgesenkt werden. Die Feuerwehr Stuttgart hat insgesamt drei solcher Fahrgestelle im Dienst. Unter anderem ist auch der ELW 2 auf dieser Technik aufgebaut.

Der GW-Logistik ist mit Material des Messleitfahrzeuges, welches ursprünglich auch auf dieser Technik aufgebaut war, beladen.
Das Messleitfahrzeug wird derzeit neu beschafft. Bis ein Neufahrzeug im Dienst ist, sind Materialien, die aufgrund ihrer Größe nicht in das Reservefahrzeug passen, auf dem GW-Logistik verlastet. Dieser wird dann zu speziellen Stichworten wie Dehnfugenbrand oder Gefahrstoffunfall über eine Kleinstschleife alarmiert.
Ansonsten dient das Fahrzeug als allgemeines Transportfahrzeug.

  • Facebook
  • Twitter