(26) Gefahrstoffunfall

Verfasst von Patrick Schöffner Januar - 11 - 2018

GHS[ps] Keine Stunde nach dem letzten Einsatz, lösten am Mittwochvormittag die Funkmeldeempfänger abermals aus.  In einem Logistikunternehmen im Weilimdorfer Industriegebiet kam es bei einem Beladungsvorgang eines LKWs zu einem Unfall. Ein Gabelstapler fiel samt seiner Gefahrgutladung von einer Laderampe. Dabei wurde der Fahrer verletzt. Zudem trat aus dem Gebinde eine zu Beginn unbekannte Chemikalie aus. Der Verletzte wurde umgehend vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr sperrte den betroffenen Bereich ab und richtete ein Notdekontaminationsplatz ein. Die Einsatzstelle wurde unter umluftunabhängigem Atemschutz und entsprechender Schutzkleidung erkundet. Der ausgelaufene Gefahrstoff wurde mit  speziellem Bindemittel aufgenommen und in eigens vorgehaltene Entsorgungsbehälter abgefüllt.

10.01.2018, 10:05 Uhr
Alarmiert “Große Schleife”

alarmierte Fahrzeuge:

mtw

MTW

dsc_4609

HLF 20

DLK 23-12 n.B.

hlf

HLF 10/6

ld

Leitungsdienst Wache 4

hlf-a
HLF-A Wache 4
dlk
DLK 23-12
Wache 4
hlf-b
HLF-B Wache 4

gw-am

Gerätewagen Messtechnik Wache 4

  • Facebook
  • Twitter